Je suis Charlie…

… das ist klar.
Und dabei ist mir auch wurscht, daß das auch Leute sagen, mit denen ich auf gar keinen Fall in einen Topf geworfen werden will (und daß es natürlich außerdem gar nicht stimmt).
Denn daß das jetzt alle sagen, liegt einfach nur daran, daß es eine Selbstverständlichkeit ist, und das finde ich richtig so.

Und jetzt, bin ich jetzt auch „je suis juif“?

Jedenfalls macht es mir viel mehr Angst, zu behaupten, ich sei Jüdin, als zu behaupten, ich sei Karikaturistin.
Das sagt an sich schon ne Menge aus.
Und vermutlich ist es angesichts dieser Angst dann auch bloß ne Rationalisierung, wenn ich denke, mimimi, gerade für eine deutsche Nichtjüdin ist es doch auch wieder schräg, richtig kolonisierend, sich gerade dadurch zu solidarisieren, daß man einfach behauptet, jüdisch zu sein, statt einen eigenen Standpunkt gegen Antisemitismus…

Also scheiß drauf:

Je suis juif!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s